Impressum

KANZLEI DEPNER

Rechtsanwalt Volko Depner

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Löwenwall 13

38100 Braunschweig

Tel 0531 / 2342 97 97

Fax 0531 / 2343 98 98

eMail info@kanzlei-depner.de

 

Steuer-ID DE 14/109/02630

Ust Id 92 057 613 811

 

Berufsbezeichnung

Den Mitgliedern der Kanzlei wurde die Berufsbezeichnung „Rechtsanwältin" oder „Rechtsanwalt" von der zuständigen Rechtsanwaltskammer, aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen, zuerkannt. Den Mitgliedern der Kanzlei mit der Berufsbezeichnung als Fachanwalt wurde diese nach Nachweis besonderer theoretischer und praktischer Kenntnisse und Erfahrungen in dem jeweiligen Tätigkeitsbereich von der jeweiligen Rechtsanwaltskammer gestattet.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig - Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Lessingplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon: (0531) – 123 35- 0
Telefax: (0531) – 123 35- 66
Homepage: www.rak-braunschweig.de
E-Mail-Adresse: info(at)rak-braunschweig.de

 

Zuständige Kammer:

Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig - Körperschaft des öffentlichen Rechts -
Lessingplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon: (0531) – 123 35- 0
Telefax: (0531) – 123 35- 66
Homepage: www.rak-braunschweig.de
E-Mail-Adresse: info(at)rak-braunschweig.de

 

 

Für die Rechtsanwälte gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen:

 

BRAO -Bundesrechtsanwaltsordnung

RVG - Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte

BORA - Berufsordnung für Rechtsanwälte

Fachanwaltsordnung

BRAGO Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)

Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)

 

Law Implementing the Directives oft the European Community pertaining to the professional law regulating the legal profession.

 

Die vorstehenden Regelungen können Sie auf der Web-Site der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de abrufen.

 

 

 

Weitere Informationen gem. DL-InfoV

 

Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 € zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus

§ 51 BRAO.

Berufshaftpflichtversicherer:

Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft

Königinstraße 28

80802 München

 

Räumlicher Geltungsbereich:

Im gesamten EU-Gebiet und allen Staaten des geltenden europäischen Rechts.

 

Ausschluss von Interessenkonflikten

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wir deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Braunschweig (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer www.brak.de , E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

 

Weiterhin gibt es die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:
http://ec.europa.eu/consumers/odr/

 

Hinweis:

Für Inhalte anderer Internetseiten, insbesondere der hier verlinkten und deren Unterseiten bzw. für die Inhalte von dort verlinkten Seiten sind wir nicht verantwortlich. (Urteil des Landgerichts Hamburg vom 02.05.1998, Az: 312 O 85/98).

Sofern auf verlinkten Web-Sites haftungsträchtige Inhalte zu lesen sein sollten, distanziert sich der Anbieter ausdrücklich davon und schließt eine eigene Haftung dafür ausdrücklich aus.
Weiterhin haftet der Anbieter ebenfalls nicht für eventuell überaltete Informationen zum Stand von Rechtsnormen oder für heute nicht mehr gültige Beurteilungen von Rechtslagen, die sich z.B. aus früheren Veröffentlichungen von ihr ergeben können

 

Weitere Hinweise:

Die Übermittlung von E-Mail an uns oder unsere Mitarbeiter ist weder fristauslösend noch fristwahrend. Die Übermittlung von E-Mail über das Internet ist unsicher, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass deren Inhalt Dritten zur Kenntnis gelangt, von diesen gelesen oder geändert wird. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die eventuell durch das Internet verbreitete Trojaner, Viren etc. entstehen. Wir empfehlen vor dem Öffnen einer E-Mail oder eines E-Mail Anhanges die Dateien mittels Virenprogramm zu überprüfen.